Marktneuheit!!!

Hydro-Switch-Box ermöglicht vollautomatische Umschaltung zwischen Hochtemperatur und Brennwertbetrieb.

Unsere Hydro-Switch-Box wird in Abhängigkeit der Rücklauftemperatur angesteuert und ermöglicht die vollautomatische Umschaltung zwischen Hochtemperatur und Brennwertbetrieb.

Durch ein Rücklauftemperaturfenster von 30-73 Grad erreichen wir nicht nur Laufzeitverlängerungen, sondern nutzen auch die Möglichkeit den Pufferspeicher bedarfsgerecht zuladen bzw. die Kapazität zu erhöhen.

Hydro-Switch-Box-Amortisation von unter 1 Jahr möglich

„Ein großer wirtschaftlicher Mehrnutzen entsteht vor allem in Krankenhäusern, Schwimmbädern, Pflegeheimen bzw. überall da wo Hochtemperaturbetrieb teilweise benötigt wird, jedoch die Möglichkeit der Brennwertnutzung jahreszeitlich bedingt gegeben ist.“ erklärt Jörg Tuxhorn.

Mehrnutzen durch Brennwertbetrieb / Hydro-Switch-Box

Hochtemperaturenausführung im Standard

Ab sofort bieten wir Ihnen mehr Flexibilität durch einen serienmäßigen Hochtemperaturausgang an unseren Erdgas Modulen.

 

Auch nach Auslieferung haben Sie somit noch die Möglichkeit HT (RL bis max. 73 Grad / VL bis max. 93 Grad) oder NT / Brennwert (RL 30 – 65 Grad / VL bis max. 85 Grad) anzuschließen. Außerdem ist es möglich im Laufe der Zeit (bei Anpassung der Rücklauftemperatur) Ihre Anlage umzuklemmen bzw.

 

Ihr System um eine Hydro-Switch-Box zu erweitern. Besonders eignet sich der zusätzliche Hochtemperaturausgang z. B. in Krankenhäusern, Pflegeheimen oder für den Einsatz von Absorbtionskältemaschinen.

 

Haben Sie noch Fragen zu unserer Hydro-Switch-Box oder zu der Hochtemperaturausführung? Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite oder lassen Ihnen entsprechende Unterlagen zukommen.